Foreign Language Fiction

Am Hang by Markus Werner

By Markus Werner

"Markus Werner ist einer der ganz Gro?en ... Die Romane dieses Schriftstellers ... sind Gipfelpunkte der Literatur."Helmut B?ttiger, Frankfurter RundschauDer junge Scheidungsanwalt Clarin freut sich auf ein ungest?rtes Pfingstwochenende in seinem Tessiner Ferienhaus, wo er einen Aufsatz f?r eine Fachzeitschrift schreiben m?chte. Am ersten Abend lernt er auf der Terrasse des motels Bellavista einen ?lteren Mann kennen, einen scheinbar Verwirrten, einen Verr?ckten vielleicht. Sie reden und debattieren bis tief in die Nacht, und allm?hlich erz?hlen sie sich auch ihre Geschichten und Liebesgeschichten. was once als stockendes Gespr?ch zwischen Zufallsbekannten begonnen hat, entwickelt eine fiebrige, beklemmende Dynamik, der sich weder Clarin noch der Leser entziehen kann. Es sind zweifelhafte Umst?nde, unter denen bogs seine geliebte, quickly verg?tterte Frau verloren hat, und dieser Verlust scheint ihm die Welt schwer und verhasst zu machen. Clarin hingegen lebt leicht und gern. – Ferner k?nnten zwei Menschen einander nicht sein. Wie nah sie sich sind, stellt sich erst sp?t heraus.

Show description

Read or Download Am Hang PDF

Similar foreign language fiction books

Star Wars. Schatten der Vergangenheit (Die Hand von Thrawn Band 1)

Der totgeglaubte Admiral Thrawn kehrt zurückNeunzehn Jahre sind nach dem Ende Palpatines vergangen, das Imperium steht vor dem totalen Zusammenbruch. Die Neue Republik bekommt immer mehr Unterstützung, doch mit den neuen Machtverhältnissen wächst auch die Gefahr von Unruhen. Prinzessin Leia hat alle Hände voll zu tun, die Konflikte unter Kontrolle zu halten.

Die geheime Waffe (Thriller)

Adrenalin pur! Drei Menschen werden getötet: ein islamischer Hassprediger, ein Kinderschänder sowie ein Lokalpolitiker, der einen schweren Unfall mit mehreren Todesopfern verursacht hat. Die Polizei geht zunächst von Racheakten aus, doch die ballistische Untersuchung der Todesgeschosse führt zu einem beunruhigenden Ergebnis: Die Morde wurden allesamt mit einer Spezialwaffe ausgeführt, von der es bisher nur einen Prototyp gibt - der streng unter Verschluss gehalten wird.

Der stille Krieg (Roman)

Die Zukunft der Menschheit liegt in den SternenDas Unausweichliche ist geschehen: Wirtschaft und Umwelt unseres Planeten sind kollabiert. Während die eine Hälfte der Menschheit mit aller Kraft versucht, die verheerenden Folgen des Niedergangs rückgängig zu machen, hat die andere Hälfte bereits begonnen, die Planeten und Monde unseres Sonnensystems zu kolonisieren.

Additional info for Am Hang

Sample text

Es war recht kühl im Haus, und während ich den Eisenofen im Arbeitszimmer anheizte, erinnerte ich mich an meinen im Halbschlaf erstmals aufgestiegenen Verdacht, Loos’ Frau könnte sich umgebracht haben. Dies schien mir jetzt, im Wachen, noch gewisser, es erklärte plausibel Loos’ Scheu, über die Umstände ihres Todes zu reden. Ich machte mir einen starken Kaffee. Aber nimmt sich ein Mensch, der offenbar erfolgreich operiert und in die Erholung entlassen worden ist, das Leben? Und hatte Loos nicht gesagt, seine Frau habe gern gelebt?

An Lebensingrimm fehlt es so wenig wie an der Neigung, nicht mehr mitzumachen. Und glauben Sie mir, das Zerfließen ins Nichts ist mir kein Schreckbild, ich zaudere trotzdem. Kennen Sie Kleist? Er ist mir nah, und sein alleiniges Thema war die gebrechliche Einrichtung der Welt, aber am Schluß, bevor er Hand an sich legte, ist dieser konsequente Mensch inkonsequent geworden und hat in seinem Abschiedsbrief geschrieben: Die Wahrheit ist, daß mir auf Erden nicht zu helfen war. Das heißt doch wohl: Es liegt nicht an der Welt, es liegt an mir und meiner Blutarmut, wenn ich mich übermüdet fühle.

Ich gebe Ihnen gern und väterlich einen Satz mit auf den Lebensweg, den ich irgendwo aufgeschnappt habe und 62 sinngemäß zitieren kann: Wenn du einen Riesen siehst, so frage dich zuerst, ob es sich nicht um den Schatten eines Zwerges handelt. – Schön, sagte ich, schön und beherzigenswert, Sie sollten sich daran halten und nicht den falschen Schluß daraus ziehen, daß jedes Sein nur Schein ist – beziehungsweise jede Lebenslust verkappte Trauer. Die Existenz von echten Riesen stellt das Zitat ja nicht in Frage.

Download PDF sample

Rated 4.62 of 5 – based on 27 votes